Glückwunsch-Blog

Willkommen in der Realität!

Neufundbraunbären?

Freitag, 28. November 2008 von Sabine

Nachdem im Jahre 2006 ganz Bayern aufhorchte, wegen des Auftretens von „Bruno“, seines Zeichens verhasster „Schafe-Killer“ und geliebtes Maskottchen, merkt man zwei Jahre später, dass die Bayern im Reagieren nicht die Schnellsten sind.

neufundlander

 Ein aufgeregter Busfahrer alarmierte die Polizei: Er habe einen Braunbären gesehen! Das Dorf horcht auf! Noch so ein Monster, wieder in unseren Wäldern?

(more…)

Beichte (im Netz) und dir wird vergeben???

Freitag, 28. November 2008 von Sabine

Ich bin heute auf eine eigentlich schlimme, aber irgendwie lustige Seite aufmerksam geworden.

Zu Anfang: Ich bin römisch-katholisch getauft und habe meine Religion genau bis zum Tag meiner Kommunion (damals musste man ja noch) durchgezogen. Zwei Jahre Ministrant (Messdiener), seitdem reichts mir. Eine Kirche habe ich zuletzt zur Beerdigung meines Vaters von Innen gesehen. Das ist über 3 Jahre her.

Ich persönlich sehe Religion eher als richtungsweisend, was das Zwischenmenschliche angeht. Begriffe wie Moral und Anstand leiten sich für mich aus den zehn Geboten ab. Das heißt noch lange nicht, dass ich das Treiben der Institution Kirche hier auf Erden gutheiße.

Bildquelle: Beichthaus.com

Nun zu meinem eigentlichen Anliegen:
(more…)

Züge verlaufen sich nicht!

Mittwoch, 26. November 2008 von Sabine

Nein, sie verfahren sich. Oder genauer: sie werden verfahren!

Wie einfach das ist, weiß jeder, der mal in einem Stellwerk Weichen eingestellt hat. Da das die Masse der Bevölkerung nie getan hat, machen wir es an einem Beispiel fest:

 

Jeder kennt Spielzeugeisenbahnen. Wenn man diese so weit ausbaut, dass man nicht nur im Kreis fährt, sondern wahlweise auch zum Hauptbahnhof Schlafzimmer, Güterbahnhof Küche und, klar zu Weihnachten, das Geschenke-Belieferungs-Zentrum Wohnzimmer steuern kann, wird es komplizierter. (more…)

Hartz V?

Mittwoch, 26. November 2008 von Sabine

Alle wissen, was der Begriff Hartz IV bedeutet. Offiziell heißt diese Unterstützung für Langzeitarbeitslose übrigens Arbeitslosengeld II, um das mal vorab zu berichtigen.

Namensgeber von Hartz IV ist Peter Hartz, der mit seinem Ausschuss unter der rot-grünen Regierung im Namen Kanzler Schröders das Konzept des ALG II entworfen hatte. Nicht alles wurde umgesetzt und einiges wurde abgeändert. Trotzdem wird grundsätzlich Herrn Hartz der „Kappes“ mit ALG II vorgeworfen.

Nun, im Jahre 2007 kams dann ganz hart(z). Peter Hartz, seines Zeichens ehemaliger VW-Arbeitsdirektor, wurde zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt, da er in die VW-Affäre um Lustreisen und sonstige Vergünstigungen von Betriebsräten verwickelt war. (more…)

Jungunternehmer? Nix da! Jüngstunternehmer!

Montag, 24. November 2008 von Sabine

Eine neue Generation entdeckt die Selbständigkeit!

„Why did we make it so hard ?
This life is so complicated
Until we see it through the eyes of a child“

Dies ist der Refrain des Liedes „Through the eyes of a child“ von Reamonn. Übersetzt: Warum machen wir es uns so schwer? Das Leben ist so kompliziert, bis wir es durch die Augen eines Kindes sehen. (more…)

Handy vergessen?

Montag, 24. November 2008 von Sabine

Dass man persönliche Dinge nicht verlieren sollte, weiß wohl jeder.

Schonmal den Personalausweis in der Disco verloren, das Portemonnaie im Kino vergessen, den Schlüssel in der Bäckerei liegen lassen? Kann jedem mal passieren!

Nun sollte man allerdings abwägen, was man mit einem verlorenen Gegenstand alles aufs Spiel setzt. Eine Festplatte mit persönlichen Daten löscht man, bevor man sie verkauft (naja, alle außer ver.di); Im Portemonnaie trägt man nicht gerade Auszüge seines Tagebuchs herum. Aber ein Handy mit Nacktbildern zu verschusseln, grenzt an totale Hirnfehlfunktion. (more…)

Piraten in der Finanzkrise?

Samstag, 22. November 2008 von Sabine

Piraten, laut Definition Räuber, die Schiffe auf hoher See angreifen, kapern und ausrauben, haben aber auch ein schweres Leben.

Da schaut schon die ganze Welt empört auf die Entführung des Supertankers „Sirius Star“, und alle behaupten auch noch, das geforderte Lösegeld sei zu hoch. Es kursieren Gerüchte, dass dieses Lösegeld bis zu 25 Millionen Dollar hoch ausfallen soll. (more…)

Frauen und Handtaschen ^^

Mittwoch, 19. November 2008 von Sabine

Na? Kennen nicht alle Männer das Problem ihrer Frauen mit Handtaschen?

Dieses Phänomen macht auch vor dem Weltall keinen Halt. Allerdings scheinen Handtaschen nur durch die Erdanziehungskraft so magisch auf Frauen zu wirken: Im Weltall wird das Täschchen prompt verloren! (more…)

Manager? – Alle doof!

Dienstag, 18. November 2008 von Sabine

Ich plaudere mal aus dem Nähkästchen. Meine Mama hat mir immer beigebracht, dass ich für meine Mitmenschen dasein soll. Dass ich, wenn ich etwas habe, etwas geben soll! Und darauf achten, dass ich nur nehme, wenn ich wirklich brauche.

Ich soll öfter mal über meinen Tellerrand gucken, wenn es mir schlecht geht. Und nachschauen, ob ich wirklich so arm dran bin. Immerhin: Ich habe eine Familie, ich habe Freunde, ich habe ein Dach über dem Kopf und etwas zu essen. Damit geht es mir entschieden besser als einigen Milliarden Menschen auf der Erde. Und genau das, sagt meine Mama, soll ich immer bedenken!

Ich habe das Gefühl, meine Mama kennt Herrn Steinbrück. Oder eher, Herr Steinbrück kennt meine Mama. Genau das, was meine Mama mir erklärte, hat Herr Steinbrück nämlich nun den bösen, bösen Menschen der Wirtschaftselite gesagt! (more…)

Kuckuck, Kuckuck ruft’s aus Italien!

Dienstag, 18. November 2008 von Sabine

Schön!

Wenn Staatsmänner Streiche spielen…

Silvio Berlusconi, seines Zeichens Staatschef von Italien, kann trotz Weltwirtschaftskrise noch lachen und Scherze machen. Diesmal nahm er Frau Merkel aufs Korn, indem er „Verstecken“ spielte.

Während Frau Merkel sich mit gesammelter Mannschaft aufstellte, wartete Berlusconi hinter einer Säule und rief: „Kuckuck, kuckuck!“ Frau Merkel, ja, unsere Kanzlerin, drehte sich überrascht um und rief: „Silvio!“ Aha? Also schon beim Du? 😉 (more…)

Endlich die Wahrheit!

Dienstag, 18. November 2008 von Sabine

Ich habe mich seit Jahren über die Ausführung des deutschen Schulsystems geärgert. Ich hatte schon Lehrer, die ich pädagogisch als unterbelichtet einstufen musste. Klingt arrogant? Nee, ehrlich!

Bildquelle: spiegel.de

Endlich packt nun einmal eine Kollegin ordentlich aus. Karin Brose hat mit ihrem Kollegen Wolfgang Pfaffe das Buch „Survival für Lehrer“ geschrieben. Ein Leitfaden, durch den sich arbeitende Kollegen verbessern und sich angehende Kollegen vor dem Studium konkreter vorbereiten können. Was hat ein unsicherer, kommunikativ unterbelichteter Mensch im Schulsystem zu suchen, der jeden Tag vor Kids referieren muss, die ihn mit Argusaugen beobachten? Lehrer sollten kommunikativ und zwischenmenschlich die gleichen Voraussetzungen haben, wie Trainer, die erwachsene Manager trainieren sollen. Die dürfen auch nicht einfach so loslegen und werden nie wieder geprüft! (more…)

Zur falschen Zeit im richtigen Profil!

Sonntag, 16. November 2008 von Sabine

Dass es Lockvögel gibt, die versuchen, arme, unschuldige User auf kostenpflichtige Seiten oder in Premium-SMS-Chats zu locken, ist bekannt.

Dass die Lockvögel nicht beachten, zu welchen Netzwerken man eventuell Kontakt hat, wissen wir nun auch: (more…)

Hey hey Wiki, Wikipedia hey?

Sonntag, 16. November 2008 von Sabine

Glückwunsch!

Lutz Heilmann, seines Zeichens Politiker der Linken, hat die deutsche Seite www.wikipedia.de sperren lassen. Weil ihm Teile seines beruflichen und politischen Profils, die dort veröffentlicht waren, nicht passten.

Na? Manchmal kann man auch selbst dafür sorgen, dass sich alle für einen interessieren! (more…)

Werbung


Glückwunsch-Features

Letzte Kommentare

Letzte Glückwünsche

Kategorien

Glückwunsch-Seiten

Blogroll

Glückwunsch-Archiv

Werbung


 


Glückwunsch-Blog Glückwunsch-Features Über mich Datenschutz Kontakt & Impressum

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Subscribe XING

© Sabine – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)