Glückwunsch-Blog

Willkommen in der Realität!

WinnerStar24 schenkt mir ein Auto


Donnerstag, 26. November 2009 von Sabine

Mensch, was bin ich glücklich. Der heutige Anruf von „Andreas Schmidt“ hat mir echt einen Stein vom Herzen fallen lassen. Ich habe bei WinnerStar24 ein BMW Coupe gewonnen. Gut, dass er mir nicht sagt, welche BMW-Reihe ich als Coupe erhalte, ist doch Nebensache, oder?

Andreas erklärt mir, er bräuchte noch meine Angaben, sonst käme das Auto ja nicht an. Dafür soll ich nun ein CallCenter anrufen. Der erste Blick aufs Display – „Unbekannt“ – lässt mich schon total abschalten. Anrufe mit unterdrückter Nummer sind verboten.

Ich lasse das Tonband aber mal weiterquatschen und erfahre, welche Rufnummer ich anrufen soll: 09 005 73 97 51 – Anders ausgesprochen: 0900 57 39 751, eine kostenintensive Angelegenheit, einen BMW zu „gewinnen“. Immerhin zählt die Minute hier 1,99 €. Wie lang die netten Kollegen wohl brauchen, um meinen Namen und meine Adresse aufzunehmen (mehr braucht es nicht, um ein Auto zustellen zu lassen, ha ha), werde ich nicht erfahren. Nach der Kostenansage zuckt mein Finger immer auf den „Auflegen“-Knopf. Komisch.

Wenn man nun Google zu WinnerStar24 befragt, weiß man: Ich bin nicht allein. Etliche Hundert oder Tausend wurden wohl schon angerufen, immer vom Band, immer ohne Nummer, mal ein Andreas, dann ein Martin, dann Alexander. „Herr Schmidt“ fragt auch noch ganz dreist, ob da Familie *kkrrschhh* dran ist. Mehr als Rauschen hört man nicht. Genau diese Familie *kkkrrschh* hat nämlich das Auto gewonnen.

zooplus - Mein Haustiershop

Seit Jahren geht das so. Zur Firma „WinnerStar24“ an sich kann ich gar nichts finden. Aus etlichen Foren lassen sich aber interessante Fakten herausziehen, besonders aus whocallsme.com und dem Forum von Antispam:

Die Telefonnummern 0900 57 39 750 oder -751 sind seit dem 09.05.2009 auf folgenden Verein eingetragen:

Krankenkassen Auskunft
Verbind.z.allen Kassen e.V.
Haselstr. 9
5400 Baden
SCHWEIZ

Wenn man nach der Adresse sucht, wird ein Ergotherapiezentrum für Kinder angezeigt. Leider scheint dasselbe Haus als Unterschlupf für Briefkastenfirmen zu fungieren, die fröhlich beworben und auffallend aufgehangen werden.

Die Haselstraße 9 in Baden wird etwas versteckt von der Privera AG angeboten. Das Inserat wurde eingestellt für die Stadtturmstraße 10, erst ganz unten wird deutlich: „Auch zu mieten: Archiv-/Lagerraum, Haselstrasse 9, Baden – ca. 25 + 32 m2. Archivieren-lagern schafft Platz! Verhandeln Sie mit uns.“ Dass man hier niemanden antreffen wird, der ein paar BMWs übrig hat, kann man sich wohl denken.

Besonders auffällig wird es, wenn man sich die Informationen aus Comment Nummer 10 von frederico (auf Seite 2 des whocallsme.com-Forums) ansieht. Er schreibt, auf Simon Owen, ein Mitglied des Vorstandes der Krankenkassen Auskunft, wurden am selben Tag noch 35 weitere Vereine gegründet (siehe SHAB-Meldungen rechts). Die Auflistung zeigt: Fantasie ist fehl am Platz.

Was kann man tun?

Die einfachste Möglichkeit, Simon den Hahn zuzudrehen, ist, dieses Formular auszufüllen und an die Bundesnetzagentur zu senden. Bei Beschwerden können von dort diese Nummern gesperrt werden.

Leider ist es in Deutschland so, dass die teuren „Service-Nummern“ trotzdem ausreichend (und scheinbar ungeprüft) ausgegeben werden. Inwieweit sich Anzeigen gegen Simon Owen lohnen, kann ich aufgrund der dazwischen stehenden Landesgrenzen nicht beurteilen. Immerhin versteckt sich der Urvater von Martin, Andreas und Alexander Schmidt in der Schweiz. Sollten Sie aber auf dem Weg zum Einkaufen an einer Polizeidienststelle vorbeikommen, fragen Sie die netten Beamten doch einfach mal.

Eins ist sicher: Rückruf zwecklos und teuer!

Update 03.12.2009:

Mein Mitbewohner (andere Rufnummer) hat nun ebenfalls einen Anruf bekommen. Dieses Mal meldet sich Friedrich von Haber von Gewinnspiel Eintragungsdienste. Er habe ein BMW Coupe inklusive 1 Jahr Spritgeld und Versicherung im Wert von 30.000 € gewonnen, ersatzweise einen Geldbetrag von bis zu 30.000 €. Die Nummer, die zurückgerufen werden soll, um den Gewinn zu aktivieren, kommt mir allerdings bekannt vor: 0900 57 39 751! Man möge doch bitte innerhalb der nächsten 48 Stunden anrufen, damit der Gewinn nicht verfällt… Wir wissen ja bereits, was wir davon halten! 

04.02.2010
Maßnahme gegen Gewinnmitteilung: Friedrich von Haber verspricht BMW oder 30.000EUR in bar.
Rufnummern: (0)900 5 570 040, (0)900 5 560 060, (0)900 5 560 090, (0)900 5 590 030
 

Seit 09.01.2010 erhielten Verbraucher unverlangte Anrufe, bei denen eine Bandansage mit Gewinnmitteilung vorgespielt wurde. Beim Anruf wurde keine Rufnummer übertragen. Um den versprochenen Gewinn zu erhalten, wurden die Angerufenen animiert, eine hochpreisige 0(900)er Nummer zurückzurufen. Während der Computeransage wurde die 0(900)er-Rufnummer dreimal ohne Preisangabe genannt.
Unverzüglich nach Information durch erste Verbraucherbeschwerden ergriff die Bundesnetzagentur folgende Maßnahmen:
So wurden im Januar 2010 in mehreren Bescheiden gegenüber dem Netzbetreiber, der Firma INPHONE AG, Baarerstraße 94, CH-6300 Zug, Schweiz, die Abschaltung der Rufnummern angeordnet und jeweils ein Rechnungslegungs- und Inkassierungsverbot erteilt.
Die Rufnummern sind der Firma Mitchell Care Systems Ltd., Great Hampton Street 69, B186EW Birmingham, GB, zugeteilt.
Diesem Unternehmen wurde darüber hinaus untersagt, dieses Geschäftsmodell weiterhin anzuwenden. Weiterhin wurden zehn Rufnummern des Rufnummerinhabers Mitchell Care Systems Ltd. präventiv abgeschaltet.
Alle Maßnahmen sind unmittelbar wirksam.

Weitere Informationen zum Datum der Abschaltung und zum Beginn des Rechnungslegungs- und Inkassierungsverbots finden Sie in unserer Maßnahmentabelle.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich aufgrund der hohen Anzahl an bei der Bundesnetzagentur eingegangenen Beschwerden die Versendung sämtlicher individuellen Abschlussmitteilungen an die Anzeigenerstatter noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird.“


Bookmark and Share


Diesen Eintrag habe ich am Donnerstag, 26. November 2009 um 20:06 Uhr veröffentlicht und unter der/den Kategorie(n) Bines Glückwünsche abgelegt. Schreibe mir einen Kommentar oder verfolge die bisherigen Kommentare durch den RSS-Feed. Du kannst mir auch einen Trackback von deinem Blog senden.

«  –  »

42 Antworten zu “WinnerStar24 schenkt mir ein Auto”

  1. Abzocknews.de sagt:

    […] Quelle: Glueckwunsch-Blog.de / Zum Artikel […]

  2. Dierk sagt:

    Habe soeben, 30.11.2009, 19.50 Uhr, einen netten Anruf von Herrn Schmidt, Winnerstar 24, erhalten. Toll….“Ich habe einen BMW im Werte von über 30000 Euro gewonnen.
    Meine Telefonnummer wurden ausgelost. Heißßßa! Damit ich ihn auch bekommen kann, bzw. wäre es auch möglich den Wert in Bargeld zu bekommen, müßte ich nur noch eine Nummer, dort meldet sich ein Call-Center, anrufen. Es wären noch ein paar fragen zu klären. Die Nummer lautete:
    09 00 573 9751. Dann wurde mir nochmals gratuliert und ich sollte sofort den Anruf tätigen. Leider konnte ich aber nicht erkennen, wer mich angerufen hat.
    Es wurde keine Nummer mitgeteilt.
    Eine Internetsuche führte mich dann zu dieser Seite. Schade ich hätte sogern bei diesem schönen Regenwetter einen BMW gefahren -Coupe oder Cabrio wäre mir egal.

  3. zipoo sagt:

    bloss net anrufen http://www.tc30.de/09005739751-%E2%80%93-bmw-gewonnen-winnstar24/

  4. reischltom sagt:

    Ich hab gerade folgende Mitteilung an die ReTP verschickt:

    „Ich wollte mich gerade wegen eines offensichtlich betrügerischem Anruf („Gewinnversprechen“) beschweren, beworben wurde die 09005739751. Es erfolgte nicht einmal eine Preisansage im automatischen Anruf.
    Jetzt müsste ich ein Formular ausfüllen, ausdrucken, und per Post einschicken, was mich Zeit und Geld kostet und am Ende mit Sicherheit nichts bringt.
    Wieso dieses verbraucherfeindliche Verfahren? Würde es nicht reichen, über ein Webformular zu erfassen „Wann, Nummer, Grund“? Ich könnte meinem Ärger über die Betrüger Luft machen, und die RegTP könnte dem Treiben weiter belustigt zuschauen.“

    Da ich mir schon denken kann, dass auch das nichts bringt, mal meine Frage an Euch: Warum wird den Leuten, die sich beschweren wollen, da so ein bürokratischer Knüppel in den Weg gelegt?

    Gruß
    Thomas Reischl

  5. angerufen sagt:

    @reischltom: ich habe soeben auch das umständliche formular ausgefüllt, welches mich an den bürokratischen tonfall der finanzbehörde erinenrte eher denn an einer ernsthaft an aufklärung interessierten.
    ich denke, es liegt daran, daß dies eben noch immer eine behörde ist, deren gebaren noch in den wohlstandsjahren stehen geblieben ist, während um uns herum die kriminaliät blüht (besonders die wirtschaftskriminalität) und unser wohlstandssystem bröselt, daß man es nicht mehr übersehen kann.

    aber was solls. behörde ist eben behörde.

    trotzdem. ich denke, man sollte es tun. sonst passiert ja nun mal überhaupt gar nichts, wenn man sich nicht rührt.

    trotzdem danke für den text an diese behörde. vielleicht ist ja dort doch mal jemand wach und versucht, auf moderne zeiten umzustellen.

  6. Karin Schneider sagt:

    Wir sind am überlegen ob wir nicht mal bei Herrn Owen vorbeifahren und uns unseren BMW abholen.
    Gruss Karin Schneider MnagerSOS

  7. reischltom sagt:

    ich bezweifle, dass man die echte Adresse des netten Herren herausfinden kann, selbst wenn es eine seiner Adressen wäre, wird er dort nicht greifbar sein, und selbst wenn, wird man den bmw da auch nicht bekommen 🙁

    von der Behörde hab ich nichts gehört, ich bezweifle, dazu jemals eine Antwort zu erhalten. Man könnte sich höchstens mal an Frau Aigner persönlich wenden – zumindest bietet Ihr Verbraucherschutzministerium das an…

    Thomas Reischl

  8. AGraf sagt:

    danke für den Blog- habe innerhalb von 2 Minuten den Beweis, dass der nette Anruf von Friedrich von Haber Betrug ist. Aber den BMW hätte ich trotzdem gerne 🙂 wie auch immer: damit nicht weniger misstrauische Personen wie wir, gar Kinder oder alte Menschen auf diese Masche reinfallen, habe ich also das Formular, auf das hier praktischerweise verlinkt war ausgefüllt und an die Bundesnetzagentur verschickt. ich denke, die Masse machts!

    Herzlichen Dank an alle die, die solche Infos mit Anderen teilen!!!

  9. Andrea M. sagt:

    Oh ja….das Internet hat AUCH gute Seiten…DIESE hier nämlich ! ;o)
    Hatte heut auch – ganz persönlich versteht sich – Herrn Friedrich von Haber
    an der Strippe….das Übliche, der BMW + Sprit + Versicherung etc.pp. für 1 Jahr.
    Langsam krieg´ ich wirklich einen dicken Hals !
    Wann wird solchen Zecken endlich das Handwerk gelegt ?!!!
    Aber Gott sei Dank kann man ja hier schnell und unkompliziert Antwort bzw. Beruhigung finden….es geht wohl allen so….
    Einfach den Anruf schnell wieder im Kopf löschen, runter kommen und lächeln.
    Liebe Grüsse an alle „Mitgewinner“ ! ;o)
    Andrea

  10. Mario sagt:

    Hallo,
    heute-14:50 Uhr habe ich auch einen Anruf von Herrn Haber bekommen.
    BMW plus Versicherung und Sprit.
    Wowwwwwwwww.Happy.Aber für wie blöd halten die uns.
    Einklagen der Gewinne Auto oder Geld geht wohl auch nicht-wenn man da klagt hat man anschl. einen Oldi in der Garage.

    Nicht anrufen ist das beste-endlich mal was gewonnen haben-wenn es auch nur im Traum war.
    Ist unsere Justiz nicht in der Lage hier einzugreifen ohne viel Bürokratie walten zu lassen?wahrscheinlich nicht.TRAURIG!!

    Auf jeden Fall – nicht anrufen ist günstiger!!!!

    Mario

  11. DocTopp sagt:

    Liebe Mitgewinner,

    das Ausfüllen und zufaxen/zuschicken lohnt sich, im Allgemeinen braucht die RegTP 3-6 Wochen um so eine Nummer dann abzuschalten, hatte ich schon drei Mal.

    Also Link folgen und ab damit!

    LG an Alle

  12. reischltom sagt:

    mmmh, 3 – 6 Wochen. In der Zeit wechselt der Kollege vermutlich 10x seine Nummer. Wenn da sonst nichts passiert (Sperre der Auszahlung seines Gewinns, lebenslange Kerkerhaft, oder sowas in der Art), dann kann man sich die Zeit sparen, oder?
    Ich glaube, solange die Netzbetreiber (Gebührenanteil) und der Staat (Mehrwertsteuer) bei jedem abgezockten Euro mitverdienen, wird da nichts besser gemacht – es hilft eigentlich nur, alte Omis und ähnlich leichtgläubige aufzuklären und die Masche so lahmzulegen – wenn nichts mehr zu verdienen ist, ist Schluß damit.

    Thomas Reischl

  13. GutenAbend sagt:

    Hallo alle Mitgewinner,

    ich hatte heute die Ehre, von Herrn Friedrich Haber einen Anruf zu erhalten… Mir war schon klar, dass es sich hierbei nur um eine Verarsche handeln kann.
    Aber… habe zurück gerufen…. Man sollte ja innerhalb der 48 Stunden das Callcenter kontaktieren; ich tat es nach ca. 3,5 h und es kam eine Ansage mit dem Text: Die Rufnummernsperre ist aktiviert.
    Vielleicht ist das ja bereits ein Erfolg – dank eurem Engagement.

    Viele Grüsse & alles Gute!

  14. Andrea M. sagt:

    …na das hört sich doch GUT an !!!
    Bin ich doch stolz auf mich, dass ich die mühevolle Arbeit auf mich genommen habe, dieses Formular auszufüllen & zu faxen.Hätte gedacht, das bringt nix. Aber offensichtlich scheint sich was zu bewegen, für DIESE Nummer jedenfalls…
    Gruss an alle & ein schönes Wochenende ohne Herrn Laber… Andrea

  15. cc sagt:

    ein nur kurze Freude – ich kriegt heute vormittag den entsprechenden Anruf –
    da wurde mit dem gleichen Text dann die 0900 5739-555 beworben.

    die scheinen also noch ein paar Nummern in Reserve zu haben? 🙁

    na, Formular an die Bundesnetzagentur ist schon auf dem Weg zum Faxgerät…

  16. sabrina sagt:

    hallo
    so eben hat mich auch der herr haber an gerufen und sch*** ich hab zurück gerufen bis ich das hir gelesen hab. woher haben die blos dir nr wenn man nicht im telefonbuch steht. ich bin auch rein gefallen ich könnte kotzen.
    die nr die bekommen haben was 09005590030.
    man das regt mich jetzt auf das kostet jetzt bestimt ein schweine geld vom festnet

  17. Sabine sagt:

    Hallo Sabrina,

    heute hat es auch meinen Freund erwischt, ebenfalls mit der 0900 55 900 30.

    Interessante Infos zu dieser Nummer (und etlichen anderen, die gebunkert werden) liefert diese Diskussion: http://forum.boocompany.com/viewtopic.php?f=34&t=3940&sid=5bc52d32266a724b14fe98150fc6cca2

    Dieses Treiben gibt es seit Langem und wird wohl auch bis zum Erbrechen so weitergehen… Immerhin kassieren die bei Rückruf 1,99 pro Minute. An die Nummern kommen die recht leicht: Entweder haben Firmen ihre Kundendaten vertickt oder ein Anrufroboter, ein sogenannter Dialer, wird mit Vorwahlnummern und ein paar Rufnummern gefüttert, um dann selbständig Zahlenkombinationen auszuprobieren, bis ein existierender Anschluss dabei rauskommt. Den ruft der Roboter dann an.

    Somit gibt es für mich nur eine Möglichkeit: Die nächste Email an rufnummernmissbrauch@bnetza.de

    Liebe Grüße, Sabine

  18. Stephanie sagt:

    Hallo,

    wir wurden soeben auch von Herrn Friedrich von Haber angerufen.

    Unterdrückte Rufnummer, eine Bandansage: „… herzlichen Glückwunsch, Sie haben einen BMW oder das Geld gewonnen…“. Wir selber wissen, dass das Betrug ist, aber was ist mit den älteren Herrschaften, die vielleicht schon etwas tüddelig sind und auf soetwas reinfallen und um ihre Rente / Ersparnisse gebracht werden. Werden uns auch bei der Bundesnetzagentur melden. Auch wenn es wohl trotzdem so weitergeht. Grüße

  19. Dieter sagt:

    14.01.2010 11.31 Uhr

    Herr Friedrich von Haber, Vorsitzender der Vereinigung Gewinnspieleintragungsdienste, möchte einen BMW od. 30 T€ und Sprit für 1 Jahr loswerden. Anruf zur Gewinnregistrierung, Name,Ident.nr an die Nr. 0900 556 00 60 dauert 1/2 Std. da schwierige ital. Adressen zu notieren sind.
    Ich bin darauf reingefallen – endlich – bisher lege ich immer sofort auf.
    Wie bekommen die heraus wann ein AB dran geht. Also Vorsicht – am besten nicht anrufen und den „Alten“ weiterfahren. Nun hasse ich BMW, obwohl die ja nicht´s dafür können.

  20. Marie-Luise sagt:

    Gestern, 15:45 Uhr meldete sich per Bandansage Herr Friedrich von Haber. Na, denn Grund kennt Ihr ja alle. Och Mensch, 30 T€, das wäre aber schön. Dann die Rückrufnummer. Achtung neu: 0900 560060! Bei 0900 flog mir dann das Blech weg. >Netter Versuch< Ja, die Welt in der wir leben wird immer dreister. Also liebe Mitstreiter: Wir wären zwar alle unendlich froh ein bißchen Geld zu gewinnen, aber so lassen wir das lieber.

  21. Ralf sagt:

    Ich hatte heute Vormittag gleich zweimal das vergnügen von dem sauberen Herrn Friedrich von Haber angerufen zu werden!War jetzt insgesamt das dritte mal.Die Tel.nr. heute war die 0900/5560060.Ein BMW Coupe für 30.000€ könnte ja nur ein 1er BMW sein..könnte.Es gibt ja keinen!Und als Eindeutiger Gewinner ist man selbst ja nicht ausgewählt,da man seinen Namen in der Ansage ja nicht verstehen kann,weil beim Namen nur ein rauschen und kratzen kommt.Dahingehend hat sich dieser „Herr von Haber“ rechtlich abgesichert!Diese anrufe sind einfach nur nervig und zeitraubend!!Werd mich jetzt auch an die Bundesnetzagentur richten..

  22. Dieter sagt:

    ja und clever die Ansage 09 Pause 005 (fünf betont) Pause xxxxxx ein Bandit seit 2003 (- Würg-stich-schieß-trampel-Stein-puddel-trampel-erledigt)

  23. Baerchen sagt:

    Danke Leute habe auch von Herrn HABER einen Anruf bekommen,vor ca.3Std.Musste gleich grinsen>kann doch alles nicht sein!Habe an keinem Gewinnspiel mitgemacht…
    Dachte mir ja gleich das da irgendwo ein HAKEN sein muss.
    Habe mal den Namen gegoogelt,und landete bei euch!
    Also ihr Lieben ueberweisst mir mal 53Euro und ich sage allen wie ihr an das Auto trotydem kommt…KTO>007 0815 666
    Blz> 2468101214 gris,grins!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Danke,machts gut liebe gruesse SATYR WONGRAVEN&FROST of S A T Y R I C O N!!!

  24. Bianca sagt:

    Hallo
    Eine gute Freundin von mir fand das angebot verlockend und hat doch tatsächlich bei der teuren nummer zurück gerufen und hat dann nach unzähligen minuten auch noch ihre telefonnummer bestätigt mit der 1 auf der tastatur, doch dann wurde noch ewig gelabert und sie hat aufgelegt.
    Jetzt hat sie natürlich die hosen voll dass durch ihre bestätigung irgend etwas abgeschlossen wurde und die rechnung demnächst per post kommt, was glaubt ihr wird sie post bekommen und wie kann sie sich evtl. dagegen wehren??
    danke für eure antworten.
    grüßle

  25. reischltom sagt:

    @Bianca: Falls (außer der Telefonrechnung) noch irgendwas kommt: Ich würde es einfach ignorieren. Abzocker scheuen Gerichte wie der Teufel das Weihwasser, also schickt er bestenfalls noch eine böse aussehende Mahnung, aber die kann man auch ignorieren.

    Aber ich verstehe die Leute nicht, die da anrufen. Ist doch klar wie Kloßbrühe, dass es nichts zu gewinnen gibt. Da muss man schon eine gutgläubige Omi sein um auf eine 0900-Abzocke reinzufallen. OK, scheinbar sind es doch mehr, sonst würde sich das nicht mehr lohnen.

    Hat eigentlich jemand Ahnung, ob man einfach die Telefonrechnung um den 0900er-Posten kürzen könnte? Oder steigt einem dann die Telekom/etc. auf den Kopf (und die haben 1. viele Anwälte und 2. vermutlich auch Recht)

    Solange die Telekoms und die Regierungen bei sowas auch gut verdienen, hat wohl niemand (außer den Betroffenen) ernsthaft Interesse, den Schurken in die Suppe zu spucken.

    Thomas Reischl

  26. Anni sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    habe vor einigen Tagen an einem Glücksspiel teilgenommen , bei dem ein BMW zu gewinnen war. Wäre deshalb fast auf diese Masche reingefallen. Doch bei aller Euphorie kamen mir Telefonnummer und der Name von Haber seltsam vor.
    Darum ging ich ins Netz und gugelte den Adeligen, der sich nun als gar nicht vornehm herausstellte. Wie gut, dass man auf diese Weise warnen kann.
    Danke euch allen!

  27. Martin aus Hannover sagt:

    Ich hatte heute mittag den „Gewinnanruf“. Automatische Telefonstimme, männlich, ich wurde mit „Familie“ angesprochen. Ich habe einen BMW gewonnen in einem „Gratisgewinnspiel“ inklusive Spritkosten für ein Jahr oder einen Geldbetrag bis 30.000 Euro. „Ja, tatsächlich, ich habe richtig gehört“. Innerhalb von 48h soll ich unbedingt die Nr. 09005570040 im Call Center anrufen, damit ich meinen „Gewinn“ bekomme. Absender war ein Friedrich oder Fredrich von Ha(r)ber.
    Ich habe kurz geträumt, wie schön es wäre und dann nicht angerufen. Die 0900 ist wohl der Nachfolger der berüchtigten 0190er Nr. Da verdient der Betreiber dieser Nr. auf die Schnelle Euros. Die Telekom macht wohl auch noch mit. Fifty Fifty.
    Es wäre auch zu schön gewesen, ohne eigenes Zutun solch einen Treffer zu landen. Also weiterträumen aber nicht anrufen.

  28. Ralf sagt:

    26.01.2010 -Herr Haber – klingt wie „Faber“, die meinen Briefkasten mit
    „Superchancenreichen Gewinnlosen“ zumüllen – hat sich heute bei mir
    gemeldet, damit ich auch mal BMW fahren darf(Nissan ist billiger).
    Er hat eine neue Tel.Nr.! 09005570040. R u f mich an und du bist dran – NÄ-
    wat soll dat denn – Geld zum Fenster raus werfen?

  29. kochsiek.org sagt:

    (Telefon-) Spam der Woche…

    Es wird immer schlimmer. Mittlerweile melden sich die Spammer sogar schon per Telefon. Wir hatten heute folgende Sprachnachricht auf unserem Anrufbeantworter. falls der eingebaute Player nicht funktioniert: Link zur WAV Datei Die dort genannte Rückrufn…

  30. Winner!! sagt:

    Jippiii – ich habe heute schon meinen zweiten BMW gewonnen, nach dem ersten im Dezember. Wenn das so weitergeht, brauche ich bald eine Scheune…
    Ist aber interessant, wie schnell die ‚Vereinigung Gewinnspiel-Eintragsdienste‘ ihre Rufnummer ändert, heute war das die 0900 / 5560090 (natürlich so getrennt, dass man die verräterische 0900 nicht so leicht erkennt)…. laut BNA gehört diese Nummer zu einer ‚Mitchell Care Systems Ldt.‘ in Birmingham….
    Habe eben mal das Formula an die BNA ausgefüllt, hoffentlich klopft sie dem Betreiber dieses Betruges mit einem ordentlichen Bußgeld auf die Finger…

  31. mullewapp sagt:

    Ich finde es ja ein bisschen gemein von dem Herrn Haber.
    Alle gewinnen noch irgendwas dazu, zu dem tollen BMW.
    Nur ich muss den Sprit alleine bezahlen und wahrscheinlich auch noch die Winterreifen…
    Aber vielleicht lags auch an der anderen Telefonnummer:
    09005 560090

    Naja, meine Nummer hat er ja, der ruft bestimmt nochmal an… ;-)))

  32. Reisfresser sagt:

    Ich habe soeben auch diesen Anruf bekommen von Herrn Friedrich von Haber.Ich werde jedenfalls nicht anrufen,weil ich an keinem Gewinnspiel teilgenommen habe.Kann man irgendwas gegen diese Betrüger unternehmen?

  33. thesame sagt:

    Mir hat Herr Haber heute den BMW oder alternativ eine Barauszahlung von „bis zu 30000 EUR“ zugesagt, wenn ich mich unter Tel. 09 005 04 09 30 oder besser 09005040930 melde.
    -> email an rufnummernmissbrauch@bnetza.de

  34. mrfilechange sagt:

    Gleich Masche: Auch bei mir ist „Friedrich von Haber“ am Telefon gewesen, hat ein BMW Coupé im Wert von 30.000 € versprochen und um einen Rückruf unter 09005 560090 gebeten.
    Ich habe ebenfalls eine email an rufnummernmissbrauch@bnetza.de abgesetzt.

  35. Erich Schön sagt:

    Gleiche Masche “ Friedrich von Haber bei mir am Telefon gewesen ich hätte ein BMW-Coupe im Wert von 30000,–€ und um Rückruf unter der Nr.09005 560090
    Heute am 01.02.2010

    Ich setze ebenfalls eine email ab an rufnummermissbrauch@bnetza.de

  36. reinwald sagt:

    Auch ich bin am 01.02.2010 mit dem bekannten F. von Haber -Anruf – Endnummer 90 – beglückt worden.
    Die BMW-Zentrale weiß nichts von Auslieferungen ihrer 30 000.-€ Coupes an o.a. Vereinigung bzw. dessen Vorsitzenden….
    Die Polizei wird erst aktiv, wenn Betrug nachgewiesen werden kann…
    Welcher clevere Anwalt findet sich, um einen Musterprozess zu führen…?
    Immerhin ist mit dem Rückruf der Angerufenen deren Gewinn garantiert….so die Bandansage …

  37. F.A. Giese sagt:

    Habe soeben folgendes Schreiben an „rufnummermissbrauch@bnetza.de versandt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich erhielt vor etwa einer Stunde (20:50 Uhr) den Anruf (offensichtlich eine Bandansage) eines Herrn Friedrich von Haber, der sich als Vorsitzender der „Vereinigung Gewinnspieleintragungsdienste“ ausgab und mir mitteilte, dass ich ein BMW Coupe plus Versicherung und Sprit für ein Jahr oder den Gegenwert von rund 30.000 € gewonnen hätte. Um alles ‚in trockene Tücher‘ zu bringen, sei mein Rückruf an die Nummer 090 055 600 90 (mehrfach mit den entsprechenden Pausen diktiert, wohl um die fatale „0900“ zu verschleiern) innerhalb der nächsten 48 Stunden erforderlich.
    Wenn Sie eine Möglichkeit sehen, dieser versuchten Abzockerei einen Riegel vorzuschieben, würde ich das sehr begrüßen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Friedrich A. Giese

  38. Esslinger sagt:

    Ich habe heute um 9.21 Uhr von einem Herrn Haber ebenfalls die Gewinnnachricht auf Band gesprochen vorgefunden und natürlich nicht die Nr. 0900 5 56 00 90 angerufen.
    Statt dessen habe ich es der rufnummernmissbrauch@bnetza.de mitgeteilt.

  39. Sabine sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    die Bundesnetzagentur hat sich erstmalig öffentlich zu Herrn Friedrich von Haber geäußert!

    http://www.bundesnetzagentur.de/enid/20bd0790bdb5c4245ac1d803cd9936ab,0/Aktuelle_Hinweise/Gewinnmitteilung_BMW_64b.html

    Die Beschwerden scheinen zu wirken!

    Liebe Grüße

  40. Bianca sagt:

    na wurde ja auch mal zeit , so kann meine freundin sicher sein dass sie keine rechnung bekommt nachdem sie ja zurückgerufen hatte.

  41. Sabine sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    Friedrich von Haber wurde nun auch beim Herrn Kerner thematisiert:

    http://www.abzocknews.de/2010/02/21/kerner-das-miese-geschaft-mit-falschen-gewinnversprechen-am-telefon-video/

  42. dirkenprofi sagt:

    Ein Friedrich von Haber und einige Monate vorher rief ein Ralf Sommer mit der gleichen Stimme an und versprach eben diesen Gewinn eines BMWs oder 30000 Euro. Unter der besagten 090 0… Nummer sollte ich zurück rufen. Die Ansagen sind immer noch auf den Anrufbeantworter.
    Natürlich auf keinen Fall zurückrufen.

Hinterlasse eine Antwort

Werbung


Glückwunsch-Features

Letzte Kommentare

Letzte Glückwünsche

Kategorien

Glückwunsch-Seiten

Blogroll

Glückwunsch-Archiv

Werbung


 


Glückwunsch-Blog Glückwunsch-Features Über mich Datenschutz Kontakt & Impressum

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Subscribe XING

© Sabine – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)